StartseiteZaubern für Fortgeschrittene

von Dr. Andreas Michel (Andino)

Der Zauberphilosoph Andino legt im 25-sten Bühnenjahr sein erstes Fachbuch für Zauberkünstler vor. In 25 Kapiteln behandelt er 25 Klassiker der Illusionskunst und ihre Historie.

Der Schwerpunkt liegt jedoch auf Andinos Präsentationsideen, Routinen und Vortragstexten: Grundlage des Buches sind Andinos Erfahrungen als Profi-Zauberkünstler vor Kindern und erwachsenem Publikum. Ergänzt werden die Ausführungen des Autors durch Gastbeiträge von Michael Sondermeyer, Jens Langenbach, Horst Stein und John Wade. Die überaus klaren Illustrationen von Michael Pähler visualisieren die Vorführanleitungen, so dass beim Einstudieren keine Frage offen bleibt.

Der Autor studierte Theologie, Philosophie, Politologie, Psychologie und Pädagogik. Als Deutschlands einziger Zauberphilosoph versteht er es, seine Zauberprogramme lebendig mit Philosophie zu verquicken. Ergebnis ist die „Philosionskunst“: Zaubertricks und philosophische Gedankensplitter bilden in pointenreich kommentierten Zaubereien eine außergewöhnliche Mischung.

Aus dem Inhalt:
Hindu-Faden, Paper to Money, Eierbeutel, Taschenfeitel, Vierer-Ringspiel, Von Schnüren und Stäben, Kartenseil, Zwei Karten-Klassiker, Karte in Kaugummi, Ringkästchen und Salzfass, Multi Pip Card, Rubik‘s Cube, Silk Wonder, Super Nudist Deck, Perlenschnur-Trick, Vis-Escape, Spiegel-Durchbruch, Kubusspiel, Gedanken-Übertragungs-Apparat, Gordischer Knoten, Chicago-Billardbälle, Guillotinen, Talerfang, Möbius-Ringe.

Zauber-Anthologie -

Details zu diesem Buch

Seiten  184 
Format  ca. 21 x 21 cm 
Verarbeitung  Hardcover  


Anzahl:   St

ImpressumAGBDatenschutzVerbraucherhinweiseHilfeGlossar